Made in Germany

  Schnelle und sichere Lieferung

  #happyHair Garantie

  Hilfe & Kontakt

Schöne Haare - so gelingen sie Dir!

Schöne Haare und eine gesunde Kopfhaut: Der Traum, den nur wenige so leben dürfen. Du gehörst dazu? Glückwunsch! Du möchtest gern dazu gehören? Dann lies jetzt aufmerksam weiter! Um Dir den Weg zu schönen Haaren zu ebnen oder die Schönheit zu erhalten, bedarf es einiger Pflegetipps um den vielen potentiellen Haarproblemchen vorzubeugen und Dein Haar vor potenziellen sowie akuten Gefahren zu schützen.

Mindestens genauso wichtig wie Dein Haar, ist Deine Kopfhaut. Deshalb solltest Du sie bei der Pflege niemals vernachlässigen und ganz genau auf ihre Bedürfnisse hören. Im Folgenden zeigen wir Dir, wie Du die natürliche Schönheit Deiner Haare fördern kannst.

 

 

5 Tipps für schöne Haare

1. Fitness für die Kopfhaut

Die Basis für natürlich schöne Haare ist eine intakte Kopfhaut. Deshalb verwöhne Deine Kopfhaut regelmäßig mit einer stimulierenden Massage. Die regt die Durchblutung an und bringt Deine Talgdrüsen auf Hochtouren, die für ein gesundes Nachwachsen der Haarwurzeln sorgen. Durch die Aktivierung und Steigerung des Stoffwechsels wird die eigene Körperentgiftung beschleunigt. Der Haarboden wird ausreichend durchblutet, während mehr Sauerstoff und Nährstoffe an die Haarwurzel gelangen.

2. Richtige Haarwäsche

Bürste das Haar am besten vor jeder Wäsche aus. So lassen sich Deine Haare bereits vor der Wäsche von groben Styling Rückständen wie Gel oder Haarspray befreien. Die meisten Ablagerungen lassen sich nämlich ganz einfach mit der Bürste entfernen. Bei der Haarwäsche selbst ist eine walnussgroße Menge an Shampoo völlig ausreichend. Schaumberge von Mount Everest Ausmaßen machen Eindruck, verbessern die Reinigungsleistung aber nicht. Denk daran, Dein Haar am Schluss gründlich auszuspülen. Bei der Haarwäsche auf zu heißes Wasser verzichten, denn je höher die Wassertemperatur, desto mehr Stress bedeutet das für Dein Haar!

3. Richtig Trocknen

Auch beim Haare Trocknen gilt es für schöne Haare ein paar Tipps zu beachten. So solltest Du zum Beispiel nach der Haarwäsche zunächst das Wasser mit Deinen Händen ausdrücken. Im Anschluss unter einem Turban aus einem saugfähigen Mikrofaser-Handtuch antrocknen lassen.

Ein absolutes No-Go: Dein Haar trocken rubbeln! Dadurch wird die empfindliche Schuppenschicht aufgeraut und das Haar schneller glanzlos und spröde.

4. Spende Deinem Haar viel Feuchtigkeit

Das durchschnittliche Haar hält in seinem Inneren etwa 10% an Feuchtigkeit, die jedoch bei strapaziertem Haar schnell verloren gehen kann. Achte deshalb darauf, Deine Feuchtigkeitsdepots hin und wieder aufzufüllen. Perfekt zum Auftanken der Depots sind unsere speziellen Feuchtigkeitsshampoos, welche die volle Bandbreite an durststillenden Zutaten enthalten.

Besonders wichtig: Vermeide zu heißes Föhnen – das strapaziert Dein Haar und trocknet es aus! 

  

 

5. Hairfoods - schöne Haare kommen von innen

Wie Du bereits weißt, basiert kräftiges und gesundes Haar auf einer intakten Kopfhaut. Diese braucht besonders Vitamine und Mineralstoffe. Die Haarwurzeln lassen sich mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung (viel Vitamin C, Biotin, Zink, Eisen und Folsäure) kräftigen und vitalisieren. Als die richtigen Lieferdienste für schöne Haare gelten Obst, Fisch, Geflügel, grünes Blattgemüse, Milch-, Soja- und Vollkornprodukte.

 

Detox für schönes goldenes Haar

Detox für schönes goldenes Haar? Na klar! Mit der Zeit lagern sich gerne Schmutzpartikel und Stylingreste auf Kopfhaut und Haaren ab. Ein Frühjahrsputz ist dann angesagt!

Und so funktioniert's: 

  1. Bevor es mit der Haarwäsche losgehen kann, empfehlen wir Dir, grobe Styling-Rückstände schon einmal mit einer Bürste auszukämmen.

  2. Massiere unser HOLOI Detox Shampoo für eine intensive Tiefenreinigung sanft ein – kreisende Bewegungen auf Deiner Kopfhaut regen die Durchblutung zusätzlich an und versorgen Deine Haarwurzeln mit Nährstoffen. Anschließend gut ausspülen und darauf achten, dass die Wassertemperatur nicht zu heiß ist.




  3. Verwende ein natürliches Peeling, um auch die hartnäckigsten Rückstände sicher entfernen zu können. Trage das Peeling ebenfalls in kreisenden Bewegungen auf Deine Kopfhaut auf, anschließend vom Ansatz bis zu den Spitzen.

  4. Wasche Dein Haar erneut mit Deinem HOLOI Shampoo – so werden alle Rückstände des Peelings gründlich entfernt.

  5. Nun ist Conditioner Time! Verwende dabei den passenden HOLOI Detox Conditioner um Deine Kopfhaut und Deine Haarwurzeln mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen.




  6. Zum Schluss spülst Du Dein Haar mit kaltem Wasser aus, dies versiegelt die Poren auf Deiner Kopfhaut. Als i-Tüpferl gibt es so neben gesunden Haaren auch noch einen wunderschönen Glanz.


Das Ergebnis:
 Kopfhaut und Haar fühlen sich erfrischt, leicht und rein an! So ist schönes goldenes Haar garantiert!

 

detox-f-r-haare-shampoo

 

 

Schöne lange Haare - Wissenswertes zu normalem und gesundem Haar

Wenn Du schöne lange Haare hast, kannst Du Dich wirklich glücklich schätzen! Du hast keine platten Strähnen wie bei fettigem Haar oder musst Dich mit geschädigtem, strapaziertem Haar befassen. Eine juckende Kopfhaut gehört auch nicht zu Deinem Alltag. Normales Haar ist gesund und strotzt nur so vor Vitalität. Dieser Haartyp neigt auch nicht so schnell zu kaputten Haarspitzen wie trockenes Haar. Aber auch normales Haar benötigt die richtige Pflege, um seine natürliche Schönheit zu erhalten.

Der optimale Zustand des Haares soll ja schließlich nicht nur von kurzer Dauer sein: Bei der täglichen Haarwäsche soll deshalb auch die Schutzfunktion Deiner Kopfhaut nicht beeinträchtigt werden. Normales Haar benötigt sanfte Pflegeprodukte und darf nicht überpflegt werden.

 

Hero-Zutaten für Schöne Haare - Bio Chili, Bio Hanf und Bio Brennnessel 

Die richtigen Wirkstoffe reinigen, schützen und pflegen Deine Haare. Die falschen hingegen beschweren und verkleben es. Hier siehst Du auf einen Blick, welches PAKAHI Shampoo Dein Haar wirklich schön macht. Du wünschst Dir…

 Chiliextrakt

… eine natürliche Tiefenreinigung Deiner Haare? Bio Chili, Bio Granatapfel und Bio Hagebutte entfernen sanft Rückstände und sorgen so für eine Runderneuerung Deiner Haare. Gönne Deinem Haar mit unserem HOLOI Detox Shampoo eine Auszeit und freu Dich auf mehr Vitalität.

 Hanf-l

… die perfekte Mischung aus Glanz und Volumen? Wähle unser hippes HINUHINU Shampoo mit Bio Hanf das durch seine zellerneuernden Eigenschaften die Strahlkraft Deiner Haare intensiviert. Bio Rizinus und Bio Aprikose sorgen für kraftvolles Volumen.

 Brennnessel-Extrakt

… Hilfe bei fettender und sensibler Kopfhaut? Probiere unser SHAKA Shampoo mit Bio Brennnessel, Bio Cranberry und Bio Spirulina. Bio Brennnessel kümmert sich um die Regulierung Deiner Talgproduktion und wirkt so schnell nachfettenden Haaren und einer juckenden Kopfhaut gleichzeitig effektiv entgegen.

 

Besonders zu empfehlen für schöne Haare sind Pflegezutaten, die Dein Haar vor äußeren Einflüssen wie Föhnhitze, Sonnenstrahlen oder Salzwasser schützen. Dafür sorgt beispielsweise unser Bio Avocado Öl. Außerdem solltest Du darauf achten, Dein Haar mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen, so dass Deine Haarenden weniger anfällig für Spliss sind. Zu empfehlen sind beispielsweise unser Bio Cranberrysamen Öl, unser Bio Passionsfrucht Öl oder unser Bio Moringa Öl.

 

Unser Fazit

Schöne Haare beruhen auf einer gesunden und ausgewogenen Kopfhaut, welche unser Haar mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Gepaart mit der richtigen Haarpflege und den passenden Shampoo Zutaten sind schöne Haare ein erreichbares Ziel für jedermann bzw. -frau!

 

Gru-nder-pakahi-3

 


 

FAQ - Die häufigsten Fragen zum Thema Schöne Haare

Wie bekomme ich schöne Haare am morgen?

Schon kleinste Vorbereitungen am Abend können dabei helfen, dass die Haare am nächsten Morgen schön aussehen. Bevor Du schlafen gehst solltest du Deine Haare sorgfältig ausbürsten. Staub- und Schmutzpartikel, die sich tagsüber auf Deinem Haar abgelagert haben werden so entfernt und die Haare durch das Bürsten geglättet. Am nächsten Morgen haben sich weniger Knoten gebildet und Dein Haar ist startklar für den Tag.

Welches Hausmittel für schöne Haare?

Es gibt viele natürliche Hausmittel, die Dein Haar im neuen Glanz erstrahlen lassen. Ein Klassiker unter den Hausmitteln, der sich über Jahrzehnte bewährt hat ist die Essigspülung, auch saure Rinse genannt. Der Grund ist ganz einfach: Nach dem Shampoonieren ist die Schuppenschicht Deiner Haare aufgeraut. Durch den Essig zieht sie sich wieder zusammen. Die Haaroberfläche wird glatter und reflektiert mehr Licht. Zudem verwirren sich die einzelnen Haare nicht mehr so leicht und lassen sich viel besser kämmen.

 


 

Haartest-white