Auf Bestellung frisch kreiert

  Schnelle und sichere Lieferung

  #happyhair Garantie

  Hilfe & Kontakt

Gefärbte Haare pflegen: so machst Du alles richtig

© iordani/Shutterstock.com - mit diesen Tipps erhältst Du die Strahlkraft der Farbpigmente Deines colorierten Haares besonders lange

Ob dezentes Rot, tiefes Schwarz, leuchtendes Braun oder strahlendes Blond - endlich die richtige Haarfarbe gefunden zu haben, ist für uns Frauen nicht selbstverständlich und erfordert viel Geduld. Haben wir unsere Haarfarbe endlich gefunden, möchten wir natürlich auch lange Freude damit haben. Gefärbte Haare sollen auch noch nach einer Weile so intensiv strahlen wie am ersten Tag. Geht das denn überhaupt? Ja das geht! Alles eine Frage der richtigen Pflege und des richtigen Shampoos. Wir verraten Dir kleine Tipps und Tricks, um das Beste aus Deiner Farbe herauszuholen.  

Inhalt

❥ Falsche Pflege und ihre Folgen
❥ Top 5 Pflegetipps
❥ Das richtige Shampoo finden

 

Falsche Pflege bei gefärbten Haaren & ihre Folgen

Haare färben ist die reinste Strapaze für Deine Haare. Haarfarben enthalten neben dem Färbemittel zum größten Teil Ammoniak und Wasserstoffperoxid. Durch das Ammoniak quillt das Haar auf, so dass die Farbstoffe ins Haarinnere eindringen können. Umso wichtiger ist es, dass Du Dich nach dem Haare Färben für die richtige Pflege entscheidest, um Deine Haarstruktur wieder zu glätten und Dein Haar zu regenerieren.

Getöntes oder gefärbtes Haar wird durch Naturfarben oder chemische Prozesse farblich verändert. Der Colorations-Prozess (sofern er chemisch durchgeführt wurde) beansprucht allerdings Deine Kopfhaut und Dein Haar extrem. Dein Haar wirkt schnell glanzlos und neigt zu Trockenheit. Nach der Coloration ist zudem die Kopfhaut oft gereizt. Die Folgen können sein: Spliss, eine trockene, brüchige, aufgeraute Haarstruktur und eine stumpf wirkende Farbe ohne Glanz. Um das zu vermeiden und bereits kurz nach der Coloration mit der richtigen Pflege anzusetzen, verraten wir Dir wertvolle Tipps damit Dein Haar noch lange strahlen kann.

Top 5 Pflegetipps für gefärbte Haare 

  1. Vermeide zu häufiges und zu heißes Waschen, um die Farbpigmente nicht zu schnell wieder herauszuwaschen.

  2. Verzichte auf übermäßige Sonneneinstrahlung, Salz- oder Chlorwasser.

  3. Vermeide aggressive Produkte, welche zur Tiefenreinigung gedacht sind. Diese können Farbpigmente aus dem Haar ziehen und reduzieren so die Strahlkraft Deiner Haare. 

  4. Verwende mindestens einmal pro Woche eine Haarkur aus natürlichen Zutaten um Dein Haar mit viel Feuchtigkeit, nötigen Nährstoffen und wichtigen Vitaminen zu versorgen. Auch Haaröle eignen sich hervorragend, um den Feuchtigkeitshaushalt aufrecht zu erhalten.

  5. Vermeide starkes Trocken Rubbeln nach der Haarwäsche. Dein Haar ist durch das Färben stark beansprucht und reagiert sehr sensibel auf äußerliche Einflüsse.

Das richtige Shampoo bei gefärbten Haaren finden

Auch wenn die Formeln und Techniken bei dauerhaften Colorationen über die letzten Jahre fortgeschritten sind, lässt sich nicht vermeiden, dass die Haarstruktur trotzdem stark angegriffen wird. Beim chemischen Färben werden nämlich die natürlichen Farbpigmente des Haares abgebaut und chemisch verändert. Die Schuppenschicht wird aufgeraut und geöffnet, damit neue Farbpigmente in die Haarstruktur eindringen können. Bei diesem Prozess wird Dein Haar erheblich beansprucht. Ohne eine spezielle Pflege trocknet Dein Haar schnell aus, wirkt stumpf und glanzlos. Bei der Wahl des richtigen Shampoos ist es daher besonders wichtig, auf eine milde Formulierung zu achten, welche Deine strapazierte Haarstruktur nicht noch weiter angreift und aufraut. Auch chemische Zusätze, besonders Silikone, sind tabu. Denn sie strapazieren Dein Haar zusätzlich und trocknen es aus. Nicht selten macht sich übermäßige chemische Haarbehandlung durch unerfreuliche Gelb- oder Grünstiche beispielsweise bei blondiertem Haar sichtbar. Wir empfehlen deshalb neben einer milden, natürlichen Shampoo Rezeptur auf feuchtigkeitsspendende und stärkende Pflanzenwirkstoffe zu setzen, um die Farbmoleküle möglichst dauerhaft im Haar zu halten.

 

 

Damit dies gelingt ist es wichtig, die aufgeraute Schutzhülle (Keratinschicht) des Haares wieder zu versiegeln bzw. zu glätten. Besonders reich an Nährstoffen sind reichhaltige Pflegezutaten wie Bio Cranberrysamenöl, Bio Passionsfruchtöl oder Bio Brokkolisamenöl. Diese spenden Deinem Haar die benötigte Feuchtigkeit und helfen Deine Haarstruktur zu regenerieren und zu schützen. Sie verleihen Deinem Haar zusätzich einen seidig gepflegten Glanz nach der Coloration und unterstützen die Farbpigmente Deines Haares. 

 

Haartest-white

 


 

KATEGORIE: Colorierte Haare